Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg

E-Mail: homburg(at)bwl.uni-mannheim.de
Anschrift: L5,1
68131 Mannheim
Telefon: 0621 - 181 1555
Fax: 0621 - 181 1556
  
  

Nach oben

Kurzportrait

Professor Dr. Dr. h. c. mult. Christian Homburg ist Direktor des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) an der Universität Mannheim. Seine Spezialgebiete sind unter anderem Marktorientierte Unternehmensführung, Kundenbeziehungsmanagement und Vertriebsmanagement.


Professor Homburg ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel im nationalen und internationalen Bereich. Er gehört zu den ganz wenigen deutschen Managementprofessoren, die auch international große Beachtung gefunden haben. Heute gehört er den Herausgeberbeiräten von 6 Fachzeitschriften in den USA und Deutschland an. Seit April 2011 ist Professor Homburg darüber hinaus als einziger Deutscher als Area Editor für die auf dem Gebiet des Marketing bedeutendste Zeitschrift, das Journal of Marketing, tätig. Für seine wissenschaftliche Arbeit wurde er mehrfach von der American Marketing Association, der weltweit führenden wissenschaftlichen Vereinigung im Marketingbereich, ausgezeichnet. Im November 2005 sowie im Mai 2009 belegte er den ersten Platz in einer forschungsbezogenen Handelsblatt-Rangliste. Im Jahre 2009 wurden in diesem Ranking 2100 BWL-Professoren aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz berücksichtigt. In der publikationsbezogenen Weltrangliste der American Marketing Association von November 2012 belegte er Platz eins für seine Forschungstätigkeit in den bedeutendsten Marketingfachzeitschriften.
Professor Homburg erhielt Rufe an die WHU Koblenz (1995), die Universität München (1995), die Handelshochschule Leipzig (1995) sowie die Universität Mannheim (1998). Darüber hinaus erhielt er 2002 den Ruf auf die Nachfolge von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert am traditionsreichen Institut für Marketing der Universität Münster. 2003 erhielt er einen Ruf als Chaired Professor an die renommierte Case Western Reserve University, Cleveland, USA. Im März 2006 zeichnete ihn die Copenhagen Business School mit dem Ehrendoktor aus und im Juli 2008 erhielt er von der Technischen Universität Freiberg seinen zweiten Ehrendoktortitel. Seit Ende 2007 ist er Professorial Fellow am Department of Management and Marketing an der University of Melbourne.
Vor seiner Hochschullaufbahn war er in einem weltweit tätigen Industrieunternehmen Direktor für Marketing, Controlling und strategische Planung. Neben seiner Hochschultätigkeit ist er Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats von Homburg & Partner, einer international tätigen Managementberatung.
Vom 01.12.2006 bis zum 1.11.2010 war Professor Homburg alleiniger Geschäftsführer der Mannheim Business School. Unter seiner Führung gelang es der Mannheim Business School sich zu einem der führenden Institute in Europa für die Ausbildung von Managern zu entwickeln. In der vierjährigen Amtszeit von Professor Homburg hat sich die Studentenanzahl mehr als vervierfacht und die MBA Programme an der Mannheim Business School gehören nun zu den weltweit führenden Programmen.

Nach oben